Word Dokumente in PDF konvertieren – 3 Möglichkeiten

von Max
771 Views 3 Minuten Lesen
Microsoft Word in PDF umwandeln

Microsoft Office bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zum Konvertieren in unterschiedliche Formate. PDF ist als bekanntes Format für Dokumente aller Art bekannt und wird im Microsoft Office für Windows und für Mac gleichermaßen unterstützt.

Mithilfe verschiedener Tools können Sie ihre Microsoft Word Dokumente in das PDF Format umwandeln. Unter anderem mit dem Word eigenem Konverter oder einem Hilfsprogramm.

1. Word Umwandlung direkt

  1. Öffnen Sie das entsprechende Word Dokument.
  2. In der Menüleiste auf Datei klicken und dann auf Exportieren.
  3. Mit dem Button PDF/XPS-Dokument erstellen gelangen Sie zum Fenster, wo Sie einen Speicherort für die neue PDF-Datei eingeben können.
  4. Beachten Sie den Dateityp PDF und klicken dann auf PDF-Datei erstellen.
Word Dokument als PDF exportieren

2. Word Umwandlung direkt über den Drucker

  1. Öffnen Sie das entsprechende Word Dokument.
  2. In der Menüleiste auf Datei klicken und dann auf Drucken.
  3. Klicken Sie auf das Drucker-Symbol und dann auf Drucken.
  4. Wählen Sie einen Speicherort aus und klicken auf Speichern.
Word Dokument als PDF drucken

3. Word Umwandlung direkt über ein Hilfsprogramm Nuance

  1. Öffnen Sie das entsprechende Word Dokument.
  2. Klicken Sie oben auf Nuance PDF und dann auf PDF erstellen.
  3. Wählen Sie einen Speicherort für das PDF aus und speichern dieses dort ab.
  4. Alternativ kann man auch auf die Datei doppelt klicken und als PDF erstellen lassen.
Word Dokument als Nuance PDF

You may also like

Schreibe uns ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner