Programm für das Deinstallieren von Microsoft Office für Mac

von Max
450 Views 2 Minuten Lesen
Microsoft Office Reset Fehlerbehebung

Uns erreichen oft Anfragen, wie das Office für den MAC deinstalliert werden soll. Dazu gibt es mittlerweile ein Tool, dass „Office-Reset“ heißt. Sehr viele User mussten vor diesem Tool unsere Anleitung lesen, um zu wissen, wie das Office deinstalliert werden soll.   

Um das Office zu deinstallieren, mussten früher mehrere Schritte durchgeführt werden. Der erste Schritt ist das Deinstallieren der Office-Programme. Dabei wird Excel, Word, PowerPoint, OneDrive, Outlook und OneNote in den Papierkorb gelegt. Im Papierkorb müssen diese Programme gelöscht werden. Daraufhin muss das Office neu installiert werden. Sie laden das Office aus der E-Mail herunter und packen diese auf den Desktop. Vom Desktop installieren und aktivierten Sie das Office. Sollte die Meldung auftauchen, dass das Office nicht aktiviert ist und Sie nicht speichern können, so müssen Sie das Office löschen und vom Desktop erneut installieren.

Der Entwickler Paul Bowden hat ein Programm für den MAC entworfen, dass das Office repariert, zurücksetzt und entfernt. Dieses Programm ist für alle Anwender kostenfrei und kann einen kalten Office-Reset durchführen. Die Behebung kann einige Minuten bis Stunden dauern.

Programmlink hier: https://office-reset.com/

Die Office Reset Applikation kann ab macOS 10.12 Sierra eingesetzt werden. Das Programm führt Sie durch die Deinstallation der Programme, dabei können Sie auswählen welches Programm deinstalliert werden soll. Ebenfalls können diese Programme in den Ausgangszustand zurückgebracht werden.

You may also like

Schreibe uns ein Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten zu.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner